Ein Forum mit Arbeiten auf dem Niveau einer Handelsakademie

Schneeballmethode

#1 von holychair , 10.11.2011 18:17

Eine Frage oder ein Thema wird gut sichtbar für alle Schüler auf ein Flip-Chart, einen Tafel odgl. geschrieben. Jeder Schüler bekommt 3 Karten. Auf diese schreibt jeder einen Begriff, der zur Frage bzw. dem Thema passt. Im Nächsten Schritt bilden sich Paare. Von den gemeinsamen 6 Begriffe müssen sich beide auf 4 Begriffe einigen. Jene 2 Begriffe, die nicht in Frage kommen, werden demonstrativ zerrissen. Danach sucht sich jedes Paar ein anderes Paar. Diese zwei Paare sind nun eine Gruppe von 4 Personen mit 8 Begriffen. Wieder einigen sich die 4 Personen auf 4 Begriffe. Die anderen 4 Begriffe werden zerrissen. Wichtig ist, das sich wirklich alle bei der Begriffswahl einig sind. Diese 4 Begriffe können nun an einer Pin-Wand befestigt werden. Jetzt trifft das Plenum zusammen und es wird über die Begriffe diskutiert, bzw. die Begriffe werden näher erläutert.
Schritt Sozialform Personen Begriffe Anfang Begriffe Ende
(einigen sich auf)
1 Einzelarbeit 1 3 3
2 Partnerarbeit 2 6 4
3 Gruppenarbeit 4 8 4
4 Plenum ganze Klasse alle Begriffe vom Ende
Wenn es vorkommt, das in der Klasse keine gerade Anzahl an Schülern sind, dann muss eine 3 Gruppe gebildet werden. Im Detail sieht die Verteilung dieser einen 3er Gruppe dann wie folgt aus:
Schritt Sozialform Personen Begriffe Anfang Begriffe Ende
(einigen sich auf)
1 Einzelarbeit 1 3 3
2 Gruppenarbeit 3 9 6
3 Gruppenarbeit 3 6 3
4 Plenum ganze Klasse alle Begriffe vom Ende
Didaktische Überlegungen: Diese Methode arbeitet sowohl auf der Inhaltebene als auch im Bereich der Sozial- und Kommunikationskompetenz. Die Schüler/innen werden zum Diskutieren angeregt, müssen/können/sollen/dürfen sich durchsetzen.


 
holychair
Beiträge: 144
Registriert am: 07.04.2009


   


Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen